Fernreisen Südamerika: Argentinien – Abenteuer Patagonien und Feuerland
Karte ansehen

Argentinien – Abenteuer Patagonien und Feuerland

18 Tage-Wander- und Erlebnisreise durch Patagonien und Feuerland

  • Leichte bis mittelschwere Wanderungen in den schönsten Nationalparks Südamerikas
  • Gletschertrekking auf dem Perito Moreno-Gletscher
  • Schifffahrt entlang der größten Gletscher des südlichen Eisfeldes
  • Nationalpark Feuerland und Schifffahrt auf dem Beagle-Kanal
  • Metropole Buenos Aires
  • Per Küstenzug ins wilde Tigre-Delta

Die Reise vereint alle landschaftlichen Höhepunkte Argentiniens in Patagonien und Feuerland und ist ideal geeignet für Naturliebhaber, die dieses Fleckchen Erde aktiv entdecken möchten. Während des Gletschertrekkings und auf Schifffahrten lernen Sie das "Ende der Welt" hautnah kennen. Nach dem Besuch der Hauptstadt Buenos Aires geht es nach El Calafate in Patagonien. Hier befindet sich der Perito Moreno Gletscher, der zum patagonischen Eisfeld gehört und einer der wenigen Gletscher ist, die noch kontinuierlich wachsen. Die Stille wird hier nur vom Getöse der abbrechenden Eisstücke durchbrochen. Mit dem Boot geht es entlang des größten und des höchsten Gletschers in Patagonien. Danach steht mit dem NP Torres del Paine und seinen bis zu 2800 m hohen Felstürme ein weiteres Highlight auf dem Programm. Weiter geht es nach El Chaltén, ins Bergparadies um den Fitz Roy, dass Sie auf mehreren Tages- und Halbtageswanderungen erkunden. Ushuaia, die südlichste Stadt Argentiniens, liegt am Beaglekanal und ist Ausgangspunkt für Wanderungen im NP Feuerland und in den letzten Andenausläufern.

Reiseablauf:

1. Tag individuelle Anreise
2. Tag Ankunft am Vormittag in Buenos Aires. Transfer zum Hotel. Stadtrundfahrt/-gang. Ü im Hotel. (-/-/-)
3. Tag Vormittag zur freien Verfügung. Am Nachmittag Flug nach El Calafate (3 h) ins Herz Patagoniens. Ü in Hostería. (F/-/-)
4. Tag Ausflug zum Perito Moreno Gletscher – Weltnaturerbe. Der hellblaue Gletscher und die abbrechenden Eisstücke, die unter lautem Getöse in den See fallen, werden Ihnen den Atem rauben. Fahrt über den Canal de los Témpanos, den "Eisbergkanal" zur anderen Seite. Leichtes Gletschertrekking (2-3 h) über den Eiskoloss. Ü wie Vortag. (F/-/-)
5. Tag Ganztägige Schifffahrt entlang beeindruckender Gletscher über den Lago Argentino. Zu Fuß geht es durch ein kleines Wäldchen zur märchenhaften Onelli-Bucht. Auf dem dortigen See, der von 3 weiteren Gletschern gespeist wird, treiben viele kleine Eisschollen. Ü wie Vortag. (F/-/-)
6. Tag Fahrt über die Grenze nach Chile (ca. 3-4 h) zum Nationalpark Torres del Paine im Geländewagen. Erkundung des Parks per Auto in Kombination mit mehreren kurzen Wanderungen (je 0,5-2 h), u.a. werden Sie mit etwas Glück die über 1000 m hohen Granitwände der Torres-Spitzen und die Cuernos del Paine sehen. Ca. 4-5 h. Ü in Hostería. (F/LP/-)
7. Tag Ein weiterer Tag im Nationalpark Torres del Paine mit kurzen Wanderungen zur Erkundung atemberaubender Landschaftsbilder, wie z.B. dem Nordenskjoeld-See oder dem großen Wasserfall Salto Grande. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach El Calafate. Ü in Hostería. (F/-/-)
8. Tag Fahrt nach El Chaltén, dem Ausgangspunkt der folgenden Wandertage. Halbtageswanderung in der näheren Umgebung zum Eingewöhnen für die folgenden, längeren Wandertage. Ü im Hostal. Ca. 3-4 h. (F/-/-)
9. Tag Wanderung zur Laguna de los Tres am Fuß des Fitz-Roy. Über einen steilen Anstieg geht es die Gletschermoräne hinauf, wo ein fantastischer Anblick auf das markante Felsmassiv all Ihre Mühen belohnt. Ü wie Vortag. Ca. 24 km, 10-11 h, +/-780 m. (F/-/-)
10. Tag Wanderung durch Lengawälder zur Laguna Torres mit wunderbarem Blick auf den in den Himmel ragenden Cerro Torre. Ü wie Vortag. Ca. 24 km, 8-9 h, +/-300 m. (F/-/-)
11. Tag Rückfahrt nach El Calafate und Flug nach Ushuaia auf Feuerland. Erkunden Sie die Küstenstadt am Ende der Welt auf eigene Faust. Schlendern Sie die Uferpromenade entlang, besuchen Sie das ehemalige Gefängnis oder steigen Sie ein wenig die Hänge hinauf, um einen besseren Blick über Ushuaia und die Bucht zu erhaschen. Ü in Hostería. (F/-/-)
12. Tag Wanderung im Nationalpark Feuerland zur Bahía Lapataia. Sie werden überrascht sein, wie grün es am südlichen Ende der Welt ist. Nachmittags Bootsfahrt zur Isla Redonda mit kurzer Inselwanderung. 3-4 h. Ü wie Vortag. (F/M/-)
13. Tag Schifffahrt (6 h) über die dunklen Gewässer des Beagle-Kanals zu einer Vogel- und zu einer Seelöweninsel, zum Leuchtturm Les Eclaireurs und zur Pinguinkolonie auf der Isla Martillo. Ü wie Vortag. (F/-/-)
14. Tag Wanderung in den Anden auf den Cerro del Medio. Sie durchbrechen die Vegetationsgrenze und genießen auf der Spitze des Berges einen fantastischen Rundblick über den Beagle-Kanal vor und die Anden hinter Ihnen. Das Ende der Welt liegt vor Ihnen. Ü wie Vortag. Ca. 8 km, 6 h, +/- 900 m. (F/-/-)
15. Tag Flug nach Buenos Aires – Freizeit um die Stadt noch einmal auf eigene Faust zu erkunden.
Ü im Hotel. (F/-/-)
16. Tag Fahrt mit Auto und Küstenzug ins Tigre-Delta, dem ehemaligen Wochenendsitz der Oberschicht Buenos Aires' mit Zwischenstopp in San Isidro und dem Besuch einer alten Kathedrale. Zeit um über den interessanten Markt und durch die Altstadt von Tigre zu schlendern. Anschließend kurze Bootsfahrt (1 h) durch die Arme des Flussdeltas. Ü wie Vortag. (F/-/-)
17. Tag Freizeit und Rückflug am Abend. (F/-/-)
18. Tag Ankunft in Europa. (-/-/-)

Leistungen:

  • Ab/an Buenos Aires
  • Flughafentransfers (bei An- und Abreise zu den ausgeschriebenen Terminen)
  • alle Transfers, Fahrten und Ausflüge lt. Programm
  • Übernachtung und Verpflegung lt. Programm
  • Parkeintritte
  • Deutsch sprechende, lokale Reiseleiter, z.T. Übersetzer, englisch sprechende Reiseleitung am 4./5./13.Tag

Zusatzkosten:

  • Flug an/ab Buenos Aires, 3 Inlandsflüge (zusammen ab € 1250,- zzgl. Tax über uns buchbar) Flughafengebühr (ca. US$ 20,-)
  • nicht genannte Mahlzeiten, Getränke
  • Trinkgelder
  • Persönliches
  • EZ-Zuschlag: 700,- (12 Nächte EZ möglich)

Programmhinweise: Alle Schifffahrten sind wetterabhängig.

Anforderungen:
Mittelschwere, z.T. längere Wanderungen (bis 10 h, die Wanderungen am 9. und 10. Tag können verkürzt gewandert werden) für geübte Wanderer mit entsprechender Kondition, jedoch ohne technische Anforderungen; alle Wanderungen mit Tagesrucksack; keine Vorkenntnisse für die Gletscherwanderung erforderlich; Einstellung auf teilweise raue Temperaturen und starken Wind; Komfortverzicht (3 Ü in Mehrbettzimmern mit Gemeinschaftsbad).

DETAILS

Tourname/Nr.: Argentinien - Abenteuer Patagonien und Feuerland, 19 Tage Wander- und Erlebnisreise — 10200
Termin: auf Anfrage

Treff: Buenos Aires
Endpunkt: Buenos Aires
Preis: 2.540,00 Euro

Mindestteilnehmer: 6 (maximal 12)
Schwierigkeitsgrad: für geübte Wanderer mit entsprechender Kondition, ohne technische Anforderungen, keine Vorkenntnisse für Gletscherwanderung erforderlich, Komfortverzicht
Veranstalter: Aktivreiseteam GbR - Kooperationspartner
Kontakt: Telefon: +49 (0) 371 520 44 49 | E-Mail: info@aktivreiseteam.de
Weitere Infos: » Buchungsanfrage
» Flyer und Infomaterial anfordern
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Webseite erhalten. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren