Flusstrekking auf der Freiberger Mulde
Karte ansehen

Flusstrekking Freiberger Mulde

Wir starten unsere Kanutour in Podelwitz, berühmt für sein aufwändig restauriertes Wasserschloss.

Nach der Muldenvereinigung bei Sermuth ist es bis zur Mittagsstelle in der Nähe des Kloster Nimbschens nicht mehr weit. Die Vereinigte Mulde schlängelt sich mitunter in weiten Schleifen durch die grünen Auenlandschaften des sächsischen Burgen- und Heidelandes. Kleine Schwallstrecken wechseln mit ruhigen Flussabschnitten. Mit etwas Glück können wir die seltenen Eisvögel oder ein Biberpärchen beobachten. Gestärkt durch ein kräftiges Mittagsmahl paddeln wir im zweiten Teilabschnitt der Tour an der historischen Schiffsmühle in Höfgen vorbei, der Stadt Grimma entgegen. Gemeinsam booten wir vor dem Stadtwehr am Fuße der Gattersburg aus.

Leistungen: geführte Flusstour (Rettungsschwimmer), Sicherheits- und Technikeinweisung, Bootsmaterial (Boote, Paddel, Schwimmwesten, wasserdichte Packsäcke), deftiges Mittagsmahl vom Grill (Roster, Steaks, Zubehör, alkoholfreie Getränke, Heißgetränke),Rücktransfer zum Tourausgangspunkt, Firmenhaftpflichtversicherung
Mit den Reiseunterlagen gehen Ihnen Detailinfo und Checkliste zu. Die Tour findet auch bei Regen statt.

DETAILS

Tourname/Nr.: Flusstrekking Freiberger Mulde — 2102
Termin: 01.05.2018 - 17.06.2018 - 04.08.2018 (wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, sind wir berechtigt, die Tour bis zu 14 Tage vor dem genannten Termin abzusagen)
Sondertermin auf Anfrage für mind. 12 TN möglich
Treff: 10:00 Uhr Wasserschloss Podelwitz
Endpunkt: ca. 16:30 Uhr Podelwitz
Preis: 55,00 Euro Erwachsene
30,00 Euro Kinder bis 14 Jahre
Mindestteilnehmer: 12
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger und Familien geeignet
Veranstalter: Aktivreiseteam GbR
Kontakt: Telefon: +49 (0) 371 520 44 49 | E-Mail: info@aktivreiseteam.de
Weitere Infos: » Buchungsanfrage
» Flyer und Infomaterial anfordern