Gruppen- & Firmenangebot Axtwerfen

Axtwerfen

Das Axtwerfen war ursprünglich eine Kriegstaktik bei verschiedenen Völkern. Heute wird es als Sportart betrieben. Die Axt zählt zu den ältesten Werkzeugen bzw. Waffen des Menschen. Diese waren anfangs zu kostbar und zu wenig stabil, um sie effektiv als Wurfwaffe einzusetzen und dabei möglicherweise zu beschädigen oder zu verlieren. Dies änderte sich mit der Entdeckung des Metalls und schon bald konnte man Waffen herstellen, die einen Wurf nicht nur überstehen würden, sondern sogar erheblichen Schaden anzurichten vermochten, ohne dass man die schützende Distanz zur Beute bzw. zum Gegner verringern musste.

Der heutige Sport des Axtwerfens leitet sich vom Zeitvertreib der skandinavischen und kanadischen Holzfäller ab, die ihre doppelschneidigen Äxte auf aufgehängte Baumscheiben um die Wette warfen. Dieser Sport wird noch heute traditionell in Schweden ausgeübt, mit Meisterschaften für Männer und Frauen und einem ausführlichen Regelwerk.

Wir haben die alten Techniken aufgegriffen und bieten Ihnen das Aktivmodul Axtwerfen im Rahmen Ihres Events an. Nach erfolgter Sicherheits- und Technikeinweisung können wir das Axtwerfen in Form eines Wettbewerbes für Gruppenstärken von 15 - 25 Personen anbieten oder auch direkt in einen GPS-/ Geocachingparcours integrieren. Neben der Einzelwertung ist auch die Bewertung von Teams möglich.

Gern stellen wir Ihnen ein individuelles Programm nach Ihren Vorstellungen zusammen und reservieren einen Sondertermin für Ihre Gruppe.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Webseite erhalten. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren