Klassenfahrt: Paddeln auf der Freiberger Mulde
Karte ansehen

Mulde

Tag 1: Startpunkt für unsere Klassenfahrt auf der Freiberger Mulde ist das kleine Städtchen Leisnig. Am Bahnhof nehmen zwei erfahrene Mitarbeiter des Aktivreiseteams die Gruppe in Empfang und klären erste organisatorische Fragen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wird sämtliches Gepäck der Teilnehmer auf das Begleitfahrzeug geladen und zur 20 Fußminuten entfernten Einsatzstelle nach Leisnig/Fischendorf gebracht. Dort folgt eine ausführliche Sicherheits- und Paddeleinweisung durch die Trainer. Gestärkt durch einen Imbiss und ausgerüstet mit Paddeln, Schwimmwesten und wasserdichten Packsäcken setzen wir unterhalb der historischen Burg Mildenstein die Boote ins Wasser. Unser heutiges Etappenziel ist das etwa 10 km entfernte Örtchen Sermuth, nahe der Muldenvereinigung werden wir gemeinsam unser Camp aufbauen.

Tag 2: Der zweite Tag beginnt mit einem kräftigen Outdoorfrühstück. Anschließend bauen wir zusammen unser Camp ab und starten zur zweiten Etappe in Richtung Grimma. Vorbei an der historischen Schiffsmühle und dem Kloster Nimbschen, in dem Katarina von Bohra eine Zeit lang lebte, paddeln wir der Stadt Grimma entgegen.

Sobald wir die Spitze der Gattersburg entdecken, ist es bis zu unserem Übernachtungsplatz nicht mehr weit. Heute schlagen wir unser Lager auf dem Gelände des Kanusportvereins Grimma auf. Am Abend haben wir noch etwas Zeit, uns als Bogenschützen zu versuchen.

Tag 3: Unser letzter Tag hält die längste Etappe unserer Tour bereit - doch geübt, wie wir inzwischen sind, stellen die 20 Paddelkilometer bis nach Wurzen kein Problem dar. Auf der heutigen Strecke gilt es allerdings noch einige Wehranlagen zu meistern. Teamgeist ist gefragt, denn wir müssen alle Wehre umtragen. Für unsere Mühen entlohnt uns allerdings ein sehr schöner Flussabschnitt der inzwischen Vereinten Mulde. Vor dem Stadtwehr in Wurzen booten wir auf dem Gelände des Kanuvereins aus.

Verpflegung, Übernachtung: Alle Übernachtungsplätze sind mit einfachen sanitären Anlagen ausgestattet. Die Gruppe schläft in den von uns zur Verfügung gestellten Mehrpersonenkuppelzelten. Lehrer und mitangereiste Betreuer in modernen Einzelzelten. Die bereit gestellte Outdoorvollverpflegung bereiten wir gemeinsam im Team zu. Hierzu teilen wir einen täglich wechselnden Küchendienst ein. Gekocht wird auf großen Gaskochern oder direkt am Lagerfeuer. Die komplette benötigte Hardware findet im Tourbus und im Küchenbereich des Bootshängers Platz.

Aktivmodule:

  • Paddeletappen
  • Bogenschießen, Survivaltraining
  • Baden und Angeln (Angel und Fischereischein mitbringen)

Hinweise: Die Tour endet bei der beschriebenen dreitätigen Klassenfahrt ca. 16:00 Uhr am Stadtwehr von Wurzen. Dort übernehmen wir den Gepäcktransfer zum nahe gelegenen Bahnhof. Der pädagogische Wert der von uns angebotenen Klassenfahrten ergibt sich im Besonderen durch das gemeinsame Auseinandersetzen mit neuen, ungewohnten Situationen:

  • sich mit unbekannten Fortbewegungsmöglichkeiten zu befassen
  • neue Aktionsräume erschließen (Fels, Höhle, Wasser)
  • sich um Schlafstellen und gemeinsame Verpflegung kümmern
  • im Team Aufgaben zu lösen.

Über all dem steht für die Schüler der Spaß und nicht der tägliche schulische Leistungsstress.

Leistungen: geführte Flusstour (Rettungsschwimmer), Gepäcktransfer an Land, Sicherheits- und Technikeinweisung, Bootsmaterial (Boote, Paddel, Schwimmwesten, wasserdichte Packsäcke), einfache Outdoorvollverpflegung (gemeinsam zubereitet), Basiscamp (Regenschutz, Sitzgelegenheiten, Campingküche), einfache sanitäre Anlagen am Nachtplatz, Zeltplatzgebühren, Firmenhaftpflichtversicherung
Mit den Reiseunterlagen gehen Ihnen Detailinfo und Checkliste zu. Die Tour findet auch bei Regen statt.

DETAILS

Tourname/Nr.: Klassenfahrt Mulde — 6504
Termin: individuell zu vereinbaren

Treff: ab 10:00 Uhr Leisnig, Bahnhof
Endpunkt: ca. 16:00 Uhr Wurzen
Preis: 120,00 Euro 3 Tage
21. und 26. Person = Freiteilnehmer
Mindestteilnehmer: 20
Schwierigkeitsgrad: ab Klassenstufe 5 (für die Unterstufe kann das Programm altersgerecht angepaßt werden)
Veranstalter: Aktivreiseteam GbR
Kontakt: Telefon: +49 (0) 371 520 44 49 | E-Mail: info@aktivreiseteam.de
Weitere Infos: » Buchungsanfrage
» Flyer und Infomaterial anfordern